Hannes Birnbacher, Windhagen/Ww.


Die Seite über Holzöfen befindet sich in diesen Tagen in Überarbeitung!

1.) "Rocket Stoves" (kontinuierlich von unten befüllte Holzöfen:

Sehr lehrreich: umstellbarer Rocket/Holzvergaser-Ofen   https://www.youtube.com/watch?v=CoJZKkaULjg


2.) Holzvergaser (TLUD) Brenner Bauanleitung: klick!

2a.) Kritik an Holzvergaser-Campingbrennern:

5 Jahre später und nach täglicher Erprobung im Sommer 2014 für praktisch alle warmen Mahlzeiten: vergesst es.

1. Der Holzofen sieht so nach einfacher Natur und Outdoors aus. Lest bei Youtube und anderswo nach. Wenn es einen gemeinsamen Nenner gibt, ist es, daß man die Pyrolyse (das heisse Feuer) nicht ohne einen flüssigen Brennstoff in Gang bekommt, Petroleum (Lampenöl) oder Spiritus.

Die verbrauchte Menge, nach meiner Erfahrung mindstens 10ccm (eine übliche Kappe einer Flasche mit Drehverschluß voll), reicht in Spiritusbrennern nach dem Trangia-Prinzip aber auch ohne Holz, Rauchgas und Ruß für die Erhitzung eines kleinen Kochtopfes.

2. Logischerweise ist dann auch das rauchlose Feuer eine Ilusion. Ob Sie nun in 90 Prozent aller Fälle die Holzgas-Erzeuging in Gang kriegen (das wäre Rekord) oder bei 90 Prozent aller Versuche das passiert, was vorauszusehen war - ein Haufen Hölzchen in einer Konservendose produziert beim Anzünden erstaunliche Rauchschwaden, auch in Hausnähe ist der Betrieb eines solchen Kochers nicht praktikabel.

3. Selbst der beste Woodgas-Brenner verursacht Ruß. Sie brauchen zuhause eine komplette Parallel-Küche, wenn Sie nicht ihr übliches Kochgeschirr und vor allem Handtücher unrettbar mit zäh haftendem Holzruß verderben wollen. Tipp: mit dem im Handel erhätlichen Mittel "Harz-Ex, Spezial-Entferner für Rauchharz" können Sie Spüle, Bürsten und Kochgeschirr manchmal retten (Vorsicht, ätzend, nichts für Haushalte z.B. mit Kindern), Handtücher werden mit einer Vorwäsche unter Zusatz von "Fleckensalz" (Natriumpercarbonat, bei Amazon erhältlich) regeneriert.


Wer ein Holzfeuer wirklich brauchen kann, vielleicht ausserhalb von Wohngebieten und Elektrizität, sollte sich mal den "Rocket Stove" ansehen - durch Isolation und einen kleinen Kamin wird hier ebenfalls eine hohe Temperatur für rauchfreien Abbrand angestrebt, aber man darf ihn ganz normal von unten anzünden und auch kontinuierlich Holz nachlegen.


This page is work in progress!






1.) Rocket Stoves:

Very instructive: dual purpose stove https://www.youtube.com/watch?v=CoJZKkaULjg

2.) Woodgas Stove (TLUD) Building Instructions: click!

2a.) Critizism of Woodgas Stoves (TLUD)

Five years later, after testing the woodgas-stove for all most my hot meals during the first half of Summer 2014: Forget it!

1. It is fascinating. Looks like real outdoor life. It is'nt . Check with youtube and user reports elsewhere. Most of them confirm that they did not manage to start a fire at the minimum temperature for woodgas production (approx. 495 degrees Celsius) without fluid fuel like methylated spirits. But the amount you need (e.G. 10ccm, one Cap of a Bottle or one big spoon from the kitchen), would be sufficient to warm up a pot of soup in a Trangia or similar burner - without any wood, wood gas or charcoal.

2. Starting a woodgas burner will produce huge volumes of smoke every time, upbringing you neighbours and authorities against you.

3. Soot will spoil all your kitchen equipment, if you do not install a "parallel universe" of Pots, Pans, cleaning equipment and dishclots for anything which ever has contact with your woodgas burner. (Try remover for smoke resins, they are sold for restaurants and available via Ebay or Amazon. Be cautious, the good removers are caustic and you should not have them around if Children are in the household. Try washing discloths by adding Natriumpercarbonat, a common bleaching agent). 


If you really need to burn wood, for example far away from the next village and electricity, you might wish to check for  the similar "rocket stove", which has a small chimney and an well isolated combustion chamber, but which may be ignited from below like any other fire and which can be feed continuously with fresh fuel,




URL: http://hannes-birnbacher.de/interessen/outdoor/woodgas-stove.html

Kurz-URL (short URL of this page): http://tinyurl.com/ls8zdf



Zurück zu "Interessen"