Hannes Birnbacher, Windhagen/Ww.

Nächster Clone: SPCA-1628A
Eigentlich wollte ich die "2.5" 1080P HD LED IR DVR Video Kamera Rekorder Camcorder LCD 270°drehbar AUTO" zu 24,09 Euro von minierace, Standort Frankfurt, besprechen. Gekauft hatte ich sie als billige Zweitkamera von geringer Qualität für's Grundstück, weil mir eine Menge der Eigenschaften der DVR-027 Bauform gefiel. Der SPCA-1628A Chip scheint derselbe zu sein wie in der KeyCam 808-11 (der HD-Version, die manche gute Beurteilung erhalten hat). Bedauerlicherweise funktioniert die "Bewegungserkennung" nicht so, wie bei den anderen Kameras - sie fängt nur an zu laufen, wenn man die Kamera bewegt (Winken reicht nicht, und formatfüllende Personen lösen die Aufnahme meist erst nach ca. 8 Sekunden aus), und das auch oft nur einmal nach dem ersten Einschalten. Darüberhinaus ist sie nur als Dashcam zu montieren, weil ihr die Flip-Funktion (das Video wird je nach Einstellung im Menü nicht kopfstehend, auch wenn man die Kamera andersherum, mit dem Stativgewinde nach unten und dem umdrehbaren Bildschirm nach oben betreibt) fehlt. Dann dachte ich mir, was soll's, und wollte sie als Auto-Dashcam verwenden und meine andere Kamera in's Haus nehmen. Es stellte sich aber heraus, dass dieses Exemplar nicht nur ein flaues Bild aufweist wie die gesamte Preisklasse, sondern Videos auch überbelichtet. Kein Player kann die AVI-Dateien problemlos abspielen (VLC bietet z.B. an, die Datei zu reparieren), Übergabe zur Beweissicherung nach einem Unfall also zwecklos.
Gut, ich teste ja gerne ... Fazit: trotz des niedrigen Preises als Dashcam vom Kauf abzuraten, wegen überbelichteter Videos und verzögerter Bewegungserkennung. Dass sich der Verkäufer erst nachträglich laut Ebay-Voreinstellung mit Sitz im Ausland herausstellt und die Kamera erst nach beträchtlicher Zeit mit Zollamts-Aufkleber eintraf, ist auch nicht die feine Art.


Verkleinerter und komprimierter Bildschirmausdruck vom VLC-Player, dem Original nahekommend.

Inhalt